Bludenzer Sängerrunde


Wiederholung
der Präsentation - Bludenz: Damals bis Heute - von Dr. Josef Concin und Hans Fleisch am 8. März 2020 , 15:00Uhr im Stadtsaal Bludenz

Musikalische Umrahmung durch die Bludenzer Sängerrunde unter der Leitung von Eva Braito und Roland Franzoi mit einigen Liedern über die italienischen Migranten.

Auf vielfachen Wunsch wurde die Präsentation vom 21. September 2019 wiederholt, und sie wurde mit einigen aktuellen Bildern ergänzt - (siehe dazu bei "Auftritten 2019").
Unser Landeshauptmann Mag. Markus Wallner mit Gattin Sonja beehrte diese beeindruckende Veranstaltung durch den Besuch. Auch die politische Prominenz von Bludenz, Bürgermeister Mandi Katzenmayer, Vizebürgermeister Mario Leiter und die Stadträte Christoph Thoma und Gerhard Krump, war anwesend.
Dazu die Meinung eines Besuchers: " Für mich war es eine beeindruckende Veranstaltung, ein voller Stadtsaal, einfach toll"
Auch die musikalischen Einlagen der Bludenzer Sängerunde zu den einzelnen Themenbereichen begeisterten die Besucher.
Roland Franzoi animierte die Zuhörer mit einigen lustigen Liedern über die italienischen Migranten wie z.B.: "wir kommen aus Trentino. . . ." oder "du muaßt mi net uslacha. . . .)  zum Mitsingen.

  • 01_Einladung_120JahreBludenz_-_KopiePräsentation20
  • DSC04960Präsentation20
  • DSC04961Präsentation20
  • DSC04962Präsentation20
    25 Bilder - Foto Peter Schneider

Bericht über die Präsentation:  Bericht_-_vol.at.pdf  
 
                                                     
Bericht  -  Anzeiger.pdf          
  

Premiere der Bludenzer Männerchöre im Internet am 29. April 2020     

Da wegen der Corona-Epedemie schon seit 2 Monaten keine Proben im Probelokal möglich sind, hat Chorleiter Mario Ploner (Bludenzer Liederkranz und Franziskanerchor Bludenz - auch mit Sängern der Bludenzer Sängerrunde) erstmals eine gemeinsame Probe der beiden Chöre per Skype organisiert. Derzeit sind 15 Sänger aus den oben angeführten Bludenzer Männerchören angemeldet, bei der ersten Probe am 29. April haben 11 Sänger teilgenommen. Wir haben beschlossen, diese Möglichkeit der Proben weiter zu optimieren und wollen uns per Skype oder Zoom zum gemeinsamen Singen weiterhin zusammenfinden.

  • P1020544
  • P1020548
  • P1020554
  Bildschirmbilder beim Skypen 

ein neues Lied wurde aufgelegt - "Im Süden" von Felix Mendelssohn Bartholdy -

hier eine Hörprobe vom Universitätschor Kopenhagen:  {mp3} Im_Süden.mp3  {/mp3}


Wegen der Corona - Pandemie waren seit dem letzten Auftritt am 8. März im Bludenzer Stadtsaal bis Mitte Juni keine Proben und Auftritte mehr möglich. Unser für den 6. Juni geplantes Jubiläumskonzert wurde daher auch abgesagt.
Trotzdem blieben wir hauptsächlich über "Whats-App" in Kontakt und sendeten uns gegenseitig Geburtstagswünsche und allerhand interessante und lustige Beiträge.
Am 23. Juni 2020 trafen wir uns (fast komplett) erstmals nach der Lockerung der Corona-Vorschriften wieder In der Franziskanerkirche  zum Informationsaustausch. Anschließend gab es ein Ständchen für alle die in der letzten "probelosen Zeit" ihren Geburtstag feierten. Zum Abschluß sangen wir in der Kirche (mit ausreichend Abstand) einige Lieder und dem Schlusslied "Tebje Pajom" - Oh Herr gib Frieden, . . . den Frieden dieser Welt, steh uns bei!

Hörprobe:  {mp3}Tebje_Pajom_.mp3  {/mp3}
( Oh Herr gib Fieden )

Geplant ist im Frühjahr 2021 unser Jubiläumskonzert im Rahmen einer großen Präsentation von Dr.Josef Concin und Hans Fleisch nachzuholen. Bei dieser Veranstaltung steht das Jubiläum der Sängerrunde musikalisch im Vordergrund und die Chronik unseres Chores - 30 Jahre Bludenzer Sängerrunde - wird neben anderen interessanten Beiträgen ebenfalls vorgestellt.
Wie im Herbst die Probentätigkeit organisiert werden kann ist vom Verlauf der Epedemie abhängig. Wir hoffen uns im September wieder gesund treffen zu können.
  • DSC050281._Probe_nach_Corina
  • DSC050291._Probe_nach_Corina
  • DSC050301._Probe_nach_Corina
  • DSC050321._Probe_nach_Corina
  
10 Bilder

Anschließend wurden wir von unserem Tafelmeister Franz Enderle in unser Vereinslokal Gasthaus Riedmiller zu einem Umtrunk mit einem köstlichen Imbiss, serviert von der "Seniorchefin" Rita, geladen.

Gratulation für unseren 1. Tenor Dietmar Pecoraro zu seinem 80 Geburtstag am 17. Juli 2020

Geplant war der Auftritt des gesamten Chores bei seinem familiären Geburtstagsfest im Gasthof "Weißes Rössle" in Braz. Das Quartett - "die 4 Zylinder"- zusammengesetzt aus Sängern der Bludenzer Sängerrunde - Spescha Hannes, Gisbert Poiger, Franz Enderle u. Gerhard Schnetzer - überbrachte die Glückwünsche des Chores.
Dietmar P. 80Jahre

  • Dietmar_80_01
  • Dietmar_80_02
  • Dietmar_80_03
  • Dietmar_80_04
   7 Bilder


Die Bludenzer Männerchöre Proben wieder:

Mario Ploner, 
Chorleiter des Bludenzer Liederkranzes und des Franziskanerchores, hat die Initiative ergriffen über "Zoom" virtuelle Proben anzubieten.
Im Franziskanerchor wirken auch Sänger der Bludenzer Sängerrunde mit. Geprobt wird für die musikalische Gestaltung von Messen zu Weihnachten wie die Mette im Franziskanerkloster (Franziskanerchor) und die Messe am Stephanstag in der Hl. Kreuzkirche (Bludenzer Liederkranz).

- ein Auszug aus der Homepage des Bludenzer Liederkranzes:
Aktuell:
Auf Veranlassung von Mario Ploner starten wir heute 4.11.2020 um 19:00 wieder eine virtuelle Probe. Wir planen trotz der altuellen Corona-Situation und dem Lockdown, am Stephanstag mit einigen wenigen Liedern die Messe mitzugestalten. Allenfalls machen wir vor einer Probe und dem Auftritt einen Antigen-Test.



 
Wir proben jeden Dienstag um 20:00 Uhr im Franziskanerkloster.
 
Probier’s - komm vorbei zur Schnupper-Probe!
 
Sangesfreudige Männer sind jederzeit herzlich willkommen.